Eine kurze Bitte an alle Dummybegeisterte:

Bitte verwendet uns zur Verfügung gestellte Reviere VOR und NACH Seminaren/Prüfungen nicht ungefragt als Trainingsgelände.
Wir sind froh um jedes Revier, das wir nutzen können bzw. dürfen und wollen diese Möglichkeiten auf diese Art und Weise nicht verlieren. Es ist nicht leicht geeignete Reviere zu finden, in denen wir (immer mal wieder) Veranstaltungen durchführen können.
Wir bitten um Euer Verständnis!

1. Obedience Retriever Spezial

1. Obedience Retriever Spezial"… so ein Event macht Lust auf einen Retriever...!", unsere Richterin Susi Huber bleibt zwar ihren Border Collies treu, war aber sehr angetan von der tollen Stimmung und der Arbeit, die die Retriever mit ihren Menschen beim 1. Obedience Retriever Spezial am 19. Januar 2019 gezeigt haben.

Klein aber fein starteten Christina Rümmer und ich mit unserem 1. Obedience Retriever Spezial. Einige Labis, Golden, Flats und Toller kamen ins niederbayrische Osterhofen, um sich einer Obedienceprüfung zu stellen. In 4 verschiedenen Klassen konnte gemeldet werden, die Anfängerhunde trauten sich in der Beginnerklasse, die Fortgeschrittenen dann in Klasse 1 und 2, die Profis in der Klasse 3. Wir hatten einen wunderschönen Tag bei prächtiger Stimmung mit Startern aus Deutschland und Österreich.

Tolle Preise durften die Teilnehmer mit nach Hause nehmen. Gesponsort vom Münchner Tierbedarf „Hund und Katz“ von Laurence Peree, von „my Pfeifenband“ von Konstanze Bachmeier, von Doginess und Wildborn.

Definitiv wird es dieses Event wieder geben… dann hoffen wir, dass aus „Klein aber fein“, „Größer und genauso fein“ wird.

Galerie:

(Bilder/Text: Manuela Vogel)

Kommentar hinzufügen
  • Keine Kommentare gefunden